Farben für Zimmerkontingente, An-/Abreisedatum ändern, Zimmer deaktivieren und viele weitere Verbesserungen

Gern möchten wir hiermit die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom 26. Juli 2019 mit euch teilen.

Farben für Zimmerkontingente hinterlegen

Bisher wurden Zimmerkontingente in der Zimmerbelegung in der Farbe des dazugehörigen Seminars dargestellt. 

Nun kann einem Zimmerkontingent auf Wunsch auch eine abweichende Farbe zugewiesen werden. Ist eine Farbe gewählt, so wird diese für die Darstellung in der Zimmerbelegung verwendet, ansonsten die des Seminars.

An- und Abreisedatum aller Gäste in einer (Gruppen-)Buchung ändern

Damit in Buchungen mit mehreren Gästen schneller das An- und/oder Abreisedatum aller Gäste geändert kann, gibt es nun die neue Funktion „Zeitraum ändern“ in der Buchung.

Dieser Button öffnet einen Dialog, in dem das neue An-/Abreisedatum ausgewählt werden kann, welches anschließend automatisch für alle Buchungsgäste übernommen wird. Dadurch werden dann auch – wenn zutreffend – automatisch die Preise für Unterkunft und Verpflegung angepasst.

Einzelne Zimmer deaktivieren

Einzelne Zimmer können nun über das Attribut „Aktiv“ in der Zimmerverwaltung deaktiviert werden, z.B. weil sie nur temporär angemietet wurden oder aus anderen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen. Inaktive Zimmer werden in der Zimmerbelegung nicht mehr angezeigt, können aber jederzeit wieder aktiviert werden.

Hinweis: Inaktive Zimmer können trotzdem weiterhin in einer Buchung manuell zugewiesen werden und bestehende Zimmerbelegungen sind von einer Inaktivierung nicht betroffen.

Notizen in Berichten, Sonderwunsch-Preise und viele weitere Verbesserungen

Zum Abschluss seien hier noch einige kleinere Verbesserungen und Erweiterungen erwähnt, die in diesem Update enthalten sind:

  1. Die Geschwindigkeit in der Zimmerverteilung sowie die Anzeige von Rechnungen wurde deutlich verbessert.
  2. Preislisten können nun – ähnlich wie Zimmer – deaktiviert werden. Sie werden dann bei neuen Seminarterminen dann nicht mehr zur Auswahl angeboten.
  3. In den Berichten stehen nun auch die verschiedenen Notizen zur Verfügung. Solltet ihr in einem Bericht bestimmte Notizen ausgeben wollen, kontaktiert uns gern dazu per E-Mail.
  4.  Die Preisberechnung bei den Sonderwünschen wurde dahingehend angepasst, dass die jeweilige Sonderwunsch-Preisliste nun bei jeder Buchung hinterlegt wird. Das bedeutet, dass bestehende Buchungen nicht von nachträglichen Änderungen an den Sonderwunsch-Preiseinstellungen des jeweiligen Seminars betroffen sind.
  5. Bei Raumbelegungen ohne Seminarterminbezug wird der Titel nun auch in der öffentlichen Ansicht angezeigt – natürlich nur, sofern „intern“ nicht gewählt ist.
  6. In der Seminarterminliste („Seminare > Alle Seminartermine anzeigen“) werden nun auch die Namen der Seminarleiter ausgegeben, sodass bspw. über das Suchfeld danach gesucht/gefiltert werden kann.
  7. Für die Nutzung des DATEV-Exports relevant: Bei den „Kosten“ in einem Seminartermin können nun Kostenstelle/Konto separat angeben werden.
  8. Ebenfalls im Kontext des DATEV-Exports wichtig: Die Debitornummer einer Person/Firma kann nun (im Abschnitt „Weitere Angaben“) geändert werden. Außerdem kann unter „Verwaltung > Zahlungsarten“ die Kontobezeichnung für einzelne Zahlungsarten hinterlegt werden.
  9. Aus dem Anreisemangement kann nun per Link direkt in eine Buchung gesprungen werden, um z.B. eine weitere Leistung hinzuzufügen.
  10. Bei den Sonderwünschen gibt es den neuen Typen „Seminar“. Ein Sonderwunsch mit diesem Typen wird der Buchungszeile „Seminarteilnahme“ (wenn vorhanden) zugeordnet, sodass man darüber beispielsweise einen wählbaren Aufpreis (oder auch einen Rabatt, wenn ein negativer Betrag hinterlegt wird) zu den Seminargebühren abbilden kann.

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.