E-Mail-Bausteine, Umsätze und Rechnungen für Personen und Firmen, Buchungen terminübergreifend verschieben und weitere Verbesserungen

In diesem Beitrag möchten wir euch alle Neuerungen und Verbesserungen des aktuellen SeminarDesk-Updates vom November 2020 vorstellen!

Status-E-Mail "Warteliste"

Unter „Verwaltung – Setup – Standard-E-Mail-Einstellungen“ kann ab sofort eine E-Mail-Vorlage für Buchungen mit dem Status „Warteliste“ definiert werden.

Auch beim Versand dieser Status-E-Mail kann nun auch ein Bericht z.B. in Form eines ausfüllbaren PDFs angehängt  werden. 

warteliste email

E-Mail-Bausteine (Snippets) für E-Mails

E-Mails lassen sich von nun an mit Hilfe von Bausteinen bzw. Snippets schneller erstellen. 

Klicke hierfür auf Verwaltung – E-Mail-Bausteine. 

E-Mail Bausteine

Ein E-Mail-Baustein kann auch als Platzhalter verwendet werden, wenn die Checkbox „Platzhalter“ gewählt wird. 

Abschließend muss die Checkbox „Aktiv“ angehakt werden und ein Klick auf „Aktualisieren“ aktiviert den E-Mail-Baustein.

Um Bausteine bzw. Platzhalter nun E-Mails hinzuzufügen, öffnen wir eine neue Serien-E-Mail und finden nun die Option: Textbaustein einfügen

Textbaustein einfügen

Für die automatisierten E-Mail-Vorlagen werden anstatt der Textbausteine die „Placeholder“ verwendet:

Placeholder einfuegen

Reihenfolge der benutzerdefinierten Menüs und Seiten

Das letzte Produkt-Update informierte bereits über die verbesserte Buchungsseite mit der Option, zusätzliche Unterseiten und Menüs zu erstellen.

Die Nutzbarkeit wurde nun weiter verfeinert, denn es ist nun auch möglich, die Menüs leicht zu ordnen und die Reihenfolge zu verändern.

Die Funktion findet sich unter Verwaltung – Setup – Einstellungen Buchungsseite unter dem Abschnitt Benutzerdefinierte Menüs und Seiten

benutzerdefinierte Menüs und Seiten

Durch Klick auf Bearbeiten kann hier nun die Reihenfolge der Seiten definiert wird.

Reihenfolge Menüs

Klicke auf Veranstaltung – Buchungsseite anzeigen, um die Einstellungen zu überprüfen.

Check Buchungsseite

Umsätze bei Profilen (Personen oder Firmen) hinterlegen, um daraus Rechnungen zu erzeugen

Es können ab sofort Umsätze direkt Personen und Firmen zugewiesen werden, entweder manuell oder mit Hilfe von Vorlagen.

In unserem Beispiel haben wir unter Verwaltung – Umsatzvorlagen die Vorlage „VIP Mitgliedschaft“ erstellt:

Umsatzvorlage

Unter Profile – Personen finden wir nun unser VIP-Mitglied und weisen diesen Umsatz unter dem Abschnitt – Weitere Umsätze – nun direkt der Person zu.

Umsätze aus Vorlage

Wir können nun den entsprechenden Umsatz auswählen und eine Rechnung erstellen.

Rechnung erstellen

Liste aller Gäste (im Gegensatz zu Buchungen) für einen Veranstaltungstermin auflisten

Über Veranstaltungen – Termine anzeigen gab es bis dato nur die Möglichkeit, alle Buchungen eines Veranstaltungstermins aufzurufen. Zusätzliche Gäste konnten so nur indirekt innerhalb einer Buchung angezeigt werden.

Im Menü eines Termins gibt es nun die Option Alle Gäste anzeigen. Diese Liste zeigt dann nur diejenigen Personen an, die als Gäste bei diesem Termin eingebucht sind.

Buchungen zu Terminen anderer Veranstaltungen verschieben

Buchungen konnten bisher auch bereits zu einem anderen Termin verschoben werden. Allerdings nur zu einem anderen Termin derselben Veranstaltung. Diese Einschränkung wurde nun aufgehoben, sodass eine Buchung auch zu einem Termin einer anderen Veranstaltung verschoben werden kann.

In der Bearbeitungsmaske einer Buchung findet sich unter Aktionen die Option:  Zu anderem Termin verschieben

Buchung verschieben

Wir können nun den neuen Termin wählen. 

Hinweise: Damit das Verschieben von Buchungen funktioniert, müssen beide Termine weiterhin dieselbe Dauer haben. Außerdem werden (sofern vorhanden) Teilnahmegebühren-Preislisten nicht mit verschoben, d.h. die Buchung verweist weiterhin auf die Preisliste der ursprünglichen Veranstaltung.

Termin wählen

Wir hoffen wie immer, dass Euch diese Verbesserungen helfen und freuen uns auf Euer Feedback!

Herzliche Grüße senden
Christoph, Simon und Jan.

Zurück zu Seminardesk.de

Benutzerdefinierte Buchungsseiten, Anfahrtsskizze in Bestätigungs-E-Mails, Flexible Verpflegungsarten und vieles mehr…

In diesem Beitrag möchten wir euch alle Neuerungen und Verbesserungen des aktuellen SeminarDesk-Updates vom Oktober 2020 vorstellen!

0:31 Header-Text und -Bild für die Buchungsseite
01:32 Benutzerdefinierte Menüs und Seiten auf der Buchungen
02:26 Termin ab/bis Datum auf Buchungsseite veröffentlichen
03:38 Löschen von Terminen
04:00 Externe Unterkünfte
05:18 Felxible Verpflegungsarten
07:13 Anfahrtskizze als Anhang in Bestätigungs-E-Mail
07:50 Zahlungsmethode bei Buchungen setzen
08:43 An E-Mails automatisch Bericht anhängen

Header-Text und -Bild für die Buchungsseite

Die Online-Buchungsseite kann ab sofort individueller angepasst werden:

Unter Verwaltung – Setup –  Standard-Webeinstellungen kann ein Header-Bild hochgeladen und durch Klick auf Inhalt bearbeiten ein Einleitungstext hinzugefügt werden.

Standard Webeinstellungen

Das Header-Bild kann beispielsweise genutzt werden, um ein Foto Eures Betriebes darzustellen, auf eine bestimmte Veranstaltung hinzuweisen oder um allgemein das Branding Eures Unternehmens auf der Übersichtsseite zu verbessern.

Benutzerdefinierte Menüs und Seiten für die Buchungsseite

Mit diesem Update können nun auch frei gestaltbare Seiten oder Unterseiten auf der Buchungsseite angezeigt werden. Hierfür können unter Verwaltung – Setup – Zusätzliche Buchungsseiten benutzerdefinierte Menüs und Inhaltsseiten erstellt werden:

Menusetup

Die Buchungsseite wird so zu einer Mini-Webseite mit anpassbaren Dropdown-Menüs für zusätzliche Unterseiten wie z.B. Anreiseinformationen oder Kontaktseiten.

Menus buchungsseite

Termin ab/bis Datum auf Buchungsseite veröffentlichen

Beim Bearbeiten eines Veranstaltungstermins kann nun sehr leicht festgelegt werden, von wann und bis wann der Termin auf der Buchungsseite veröffentlicht werden soll:

Zudem kann ab sofort ein Anmeldestartdatum eingetragen werden.

Anmeldestart

Der Termin ist dann zwar weiterhin auf der Buchungsseite sichtbar, aber eine Anmeldung ist noch nicht möglich. Stattdessen erscheint der Hinweis: „Anmeldung  ab“ mit dem entsprechenden Datum. Dies kann z.B. nützlich sein, um einen Veranstaltungstermin zu vermarkten und auf der Buchungsseite anzuzeigen, auch wenn die Anmeldung noch nicht offen ist. 

Auf diesselbe Weise kann ein Anmeldeschlussdatum gewählt werden.

In diesem Fall erscheint bereits auf der Übersichtsseite ein gelber „Anmeldung bis“ Hinweis.

Anmeldeschluss
Anmeldung bis

Löschen von Terminen

Hier handelt es sich um eine kleine, aber nützliche Verbesserung: Termine können ab sofort einfach gelöscht werden, sofern keine Buchungen existieren. 

Unter Veranstaltung bearbeiten im Abschnitt Termine findet sich nun die Funktion „Löschen“.

Terminlöschung

Externe Unterkünfte: Zuweisung in Terminen und Buchungen

Ab sofort ist es mit SeminarDesk möglich, externe Unterkünfte anzulegen, diese einem Veranstaltungstermin zuzuweisen und so „externe Zimmer“ hinzuzufügen. Diese Funktion hilft z.B. bei der Planung mit externen Hotelzimmerkontingenten.

Unter Verwaltung – Externe Unterkünfte müssen zunächst die zur Verfügung stehenden Unterkünfte angelegt werden. 

externe Unterkünfte

Unter Termindetails und dem Abschnitt „Externe Unterkünfte“ haben wir nun die Möglichkeit, Zimmerkontingente anzulegen und die entsprechende Unterkunft – in unserem Fall ist dies das „Stadthotel“ – auszuwählen:

Externe Unterkunfte kontingente erstellen
externe Unterkünfte bearbeiten
angelegte unterkünfte

Nachdem die Kontingente angelegt wurden, können diese beim Bearbeiten einer Buchung über Zimmer  – externes Zimmer zuweisen verteilt werden.

externes zimmer zuweisen

Flexible Verpflegungsarten

Dieses Oktober-Update macht es nun zudem möglich, flexible Verpflegungsarten festzulegen, um entweder leichter Buchungsdetails eines Teilnehmers zu ändern, oder um die Verpflegungsauswahl Teilnehmern online auf der Buchungsseite zur Verfügung zu stellen. Hinweis: Die Möglichkeit, die Verpflegungsarten auf der Buchungsseite anzubieten, wird mit einem der nächsten Updates gegeben sein.

Unter Verwaltung – Setup – Verpflegungsarten können die verschiedenen Optionen in einem ersten Schritt hinzugefügt werden:

In unserem Fall wollen wir die Optionen „Vollpension“ und „Ohne Frühstück“ anbieten.

Wenn wir nun eine neue Buchung anlegen, so können wir direkt die entsprechende Vorlage mit Hilfe des Dropdowns Verpflegungsart  auswählen:

Verpflegungsarten auswählen
Details zur Verpflegung

Unter den Verpflegungsdetails werden daraufhin für jeden Tag diese Verpflegungseinstellungen übernommen.

Hinweis: Mit dieser Funktion lassen sich einzelne Mahlzeiten aus dem Mahlzeitenplan des Termins entfernen.

Anfahrtskizze als Anhang in Bestätigungs-E-Mail

Es können nun Anfahrtsskizzen in Form eines PDF-Dokuments oder einer Bilddatei für externe Veranstaltungsorte hochgeladen werden.

Diese Anfahrtsskizzen  werden dann automatisch an die Bestätigungs-E-Mail angehängt.

Email

Zahlungsmethode bei Buchungen setzen

Unter Verwaltung – Setup – Zahlungsarten können ab sofort unter dem Abschnitt Zahlungswünsche Felder definiert werden, um Zahlungsmethoden und Zahlungsdaten abzufragen.

Zahlungswünsche

So kann z.B. dann auf der Buchungsseite während der Anmeldung abgefragt werden, ob der Teilnehmer per Lastschrift, bar oder per Überweisung zahlen möchte. 

Bei der Auswahl „Lastschrift“ können dann zusätzlich die Kontodaten abgefragt werden.

Buchungsseite Zahlungen

Durch diese Erhebung lässt sich im Anschluss z.B. ein Bericht als Liste generieren, die ausgibt, welche Teilnehmer bar zahlen, welche das Geld überweisen werden und welchen Teilnehmern eine Lastschrift abgebucht werden muss.

An E-Mails automatisch Bericht anhängen

Berichte können ab sofort automatisch an die Bestätigungs-E-Mails (oder anderen System-E-Mails) angehängt werden. So lassen sich z.B. Teilnahmebestätigungen oder Zertifikate im PDF-Format automatisch mit allen relevanten Teilnehmerdaten füllen and an die Teilnehmer versenden.

Die Funktion „Bericht hinzufügen“ findet sich ab sofort bei allein E-Mail-Vorlagen, z.B. unter Verwaltung – Setup – Standard-E-Mail-Einstellungen. 

Hinweis: Hier stehen nur Berichtsvorlagen zur Verfügung, die für den Objekttypen „Buchung“ freigeschaltet sind.

Kostenvorlagen

In SeminarDesk konnten bereits Kosten in eine Veranstaltung eingebucht werden. Bis jetzt mussten die notwendigen Angaben dafür jedoch immer wieder neu händisch eingegeben werden.

Ab sofort lassen sich unter Verwaltung – Kostenvorlagen Vorlagen für diese Kosten erstellen und dann einfach im Veranstaltungstermin – Termindetails im Abschnitt „Kosten“ als Vorlage ausgewählt werden. Dies spart Zeit und reduziert repetitive Arbeit.

Kostenvorlagen aus Vorlage

Wir hoffen wie immer, dass Euch diese Verbesserungen helfen und freuen uns auf Euer Feedback!

Herzliche Grüße senden
Christoph, Simon und Jan.

Zurück zu Seminardesk.de

Statistiken in der Kalenderansicht, E-Mail-Benachrichtigungen bei neuen Buchungen, Flexible Preisstufen, und vieles mehr…

In diesem Beitrag möchten wir euch alle Neuerungen und Verbesserungen des aktuellen SeminarDesk-Updates vom 16.09.2020 vorstellen!

Video – Inhaltsverzeichnis
0:35 Reihenfolge der Zimmertypen auf der Buchungsseite
1:21 Statistiken in der Kalenderansicht der Buchungen
1:53 E-Mail Benachrichtigungen bei Buchungseingang
2:35 Extrafelder für Veranstaltungen
3:30 Veranstaltungen Kontaktpersonen zuordnen
5:10 Uhrzeit für An-/Abreise bei manuellen Buchungen wählen
5:39 Sprache, Theme und Tabelleneinstellungen für Benutzer
6:05 Flexible Preistufen
6:55 Zusätzliche Mahlzeiten
8:00 Ergänzender Text für Unterkunftstyp auf Buchungsseite

Reihenfolge der Zimmertypen auf der Buchungsseite

Die Reihenfolge der Zimmertypen kann ab sofort über Verwaltung – Setup – Zimmer- und Zimmertypen angepasst werden.

Zimmertypen und Reihenfolge

Im Anmeldeformular auf der Buchungsseite ändert sich dementsprechend die Anzeige:

Statistiken in der Kalenderansicht der Buchungen

In der Kalenderansicht der Buchungen werden nun für jeden Kalendertag Statistiken angezeigt. Und zwar sowohl die Anzahl der Familien, Erwachsenen und Kinder, als auch die Anzahl der zugewiesenen Zimmer.

Hinweis: Für eine detaillierte Anzeige, kann der Mauszeiger einfach für eine Sekunde auf dem Statistikfeld ausharren und eine Infotafel erscheint.

Statistiken Buchungskalender
Statistiken Kalender Buchungen

E-Mail-Benachrichtigung bei Buchungseingang

Es können nun über die Webeinstellungen einer Veranstaltung ein oder mehrere E-Mail-Empfänger für Benachrichtigungen festgelegt werden. 

Bei jeder Online-Buchung wird eine E-Mail-Benachrichtigung an die dort hinterlegte(n) Adresse(n) verschickt.

Hinweis: Um die Einrichtung zukünftiger Veranstaltungen zu beschleunigen, können unter Verwaltung – Setup – Webeinstellungen die Empfänger-E-Mail-Adressen als Standard für alle Veranstaltungen eingetragen werden.

Extrafelder für Veranstaltungen

Ähnlich wie bereits vorhanden für Personen können ab sofort unter Verwaltung – Setup – Extrafelder auch Extrafelder für Veranstaltungen frei angelegt werden. 

Es stehen auch hier verschiedene Feldtypen zur Auswahl wie z.B. Textfelder, Datumsfelder, Zahlen, Ja-Nein Auswahlfelder und Dropdownfelder. 

Feldtypen

Veranstaltungen Kontaktpersonen zuordnen

Beim Anlegen einer Veranstaltung können von nun an eine oder mehrere Kontaktpersonen eingetragen werden. Zur Auswahl stehen hier SeminarDesk-Benutzer, bei denen in der Benutzerverwaltung der Haken bei „Kontakt“ gesetzt ist.

Diese Funktion kann dazu genutzt werden, um bspw. einen (internen) Ansprechpartner festzulegen, der für inhaltliche Fragen zuständig ist und den Interessierte kontaktieren können.

Kontaktperson

In den Webeinstellungen einer Veranstaltung kann über die Option „Kontaktpersonen anzeigen“ schließlich noch angegeben werden, ob die Kontaktpersonen auf der Buchungsseite – analog zu den Referenten – angezeigt werden sollen.

Uhrzeit für An-/Abreise bei manuellen Buchungen wählen

Beim manuellen Anlegen einer neuen Buchung kann nach der Wahl der Veranstaltung die An- und Abreisezeit des Gastes geändert bzw. überschrieben werden. 

Dies muss nun nicht mehr nachträglich erfolgen, wenn diese Information schon während der Buchung feststeht.

Sprache, Theme und Tabelleneinstellungen für Benutzer

Bei Klick oben rechts auf den eigenen Benutzernamen gibt es den neuen Menüpunkt Meine Einstellungen. Hier können z.B. die Einstellungen für den Zimmer- und Buchungskalender gespeichert werden. 

Meine Einstellungen

Flexible Preisstufen

Unter Verwaltung – Setup – Preisstufen lassen sich nun sehr leicht Preisstufen für verschiedene Teilnehmergruppen anlegen. In unserem Beispiel haben wir die Stufen „Sponsoren“, „Standard“ und „Reduziert“ hinzugefügt:

Preisstufen in Buchungen

Wir können hier auch festlegen, welche Stufe der Standard ist (d.h. vorausgewählt ist) und ob die jeweilige Stufe künftig auf der Buchungsseite verfügbar sein soll.

Die Preisstufen können dann bei der Verwaltung der Preislisten als weiteres Unterscheidungsmerkmal zusätzlich zum Gastalter sowie z.B. Zimmertypen verwendet werden. Dadurch können mit nur einer Preisliste verschiedene Preise für bspw. „Mitglieder“ und „Nicht-Mitglieder“ abgebildet werden.

Hinweis: Die Auswahl einer Preisstufe über die Buchungsseite ist derzeit noch nicht möglich, dies folgt mit einem der nächsten Updates. Bei der manuellen Buchung stehen die Preisstufen bereits zur Auswahl. Und auch beim Bearbeiten eines Buchungsgastes kann die Preisstufe im Nachhinein geändert werden.

Zusätzliche Mahlzeiten

Unter dem neuen Menüpunkt Verwaltung – Setup – Zusätzliche Mahlzeiten gibt es nun die Möglichkeit, Mahlzeiten für Gäste manuell hinzuzufügen, die verpflegt werden sollen, ohne eine Buchung zu haben. Dies können z.B. Tagesgäste oder Freiwillige sein. Dafür können Gruppen definiert werden, in unserem Fall „Tagesgäste“ und „Freiwillige“:

Gruppen für Mahlzeiten

Über den Gruppen kann zudem festgewählt werden, welche der fünf Standard-Mahlzeiten für die zusätzlichen Gäste grundsätzlich hinterlegt werden sollen. 

Mahlzeitenauswahl

Unter „Buchungen > Zusätzliche Mahlzeiten“ hat man nun die Möglichkeit, pro Tag, Mahlzeit und Gruppe die Anzahl der zusätzlichen Mahlzeiten einzutragen. 

Die zusätzlichen Mahlzeiten werden dann bspw. mit in die Küchenliste oder weitere Berichte einbezogen.

Zusätzliche Mahlzeiten

Ergänzender Text für Unterkunftstyp auf Buchungsseite

Unter Verwaltung – Setup – Zimmer und Zimmertypen kann von nun an eine externe Beschreibung für einzelne Zimmertypen hinzugefügt werden.

Diese Beschreibung erscheint auf der Buchungseite unter dem jeweiligen Zimmertyp.

Beschreibung Unterkunft Bucnungsseite

Wir hoffen wie immer, dass diese Verbesserungen euch helfen und freuen uns auf euer Feedback!

Herzliche Grüße senden
Christoph, Simon und Jan.

Flexible Anreden und Titel, optionale Teilnehmerprofile, aktualisiertes Benutzermenü und allgemeine Serien-E-Mails

In diesem Beitrag möchten wir euch alle Neuerungen und Verbesserungen des aktuellen SeminarDesk-Updates vom August 2020 vorstellen!

Anreden und Titel

Personenprofilen können ab sofort frei definierbare Anreden (bspw. „Frau“, „Herr“ oder „divers“) und optional Titel (z.B. „Dr.“, „Prof.“ usw.) zugewiesen werden. 

Bereits bestehende Personen können über Profile – Alle Personen anzeigen – Bearbeiten angepasst werden. 

Auch beim Anlegen einer neuen Buchung und im Buchungsformular der Buchungsseite sind diese Dropdown-Felder nun verfügbar:

Unter Verwaltung – Setup – Anreden und Titel besteht die Möglichkeit festzulegen, welche Anreden und Titel zur Verfügung stehen sollen:

Optional Profile bei manuellen Gruppenbuchungen anlegen

Befindet sich ein Gast oder Teilnehmer noch nicht im System, so wird während einer manuellen Buchung immer ein neues Teilnehmerprofil erstellt. Dies erfolgte bis jetzt sowohl für den ersten Teilnehmer als auch für alle folgenden innerhalb einer Gruppenbuchung. Mit der neuen Checkbox „Profil anlegen“ kann nun festgelegt werden, ob ein Teilnehmerprofil für jeden zusätzlichen Gast erstellt werden soll oder nicht. 

Wird kein Profil angelegt, so wieder dieser Gast lediglich mit Name, Geschlecht und Alter in die Buchung aufgenommen.

Anpassung des Benutzer- und Verwaltungs-Menüs

Wir haben im Zuge des aktuellen Updates das Haupt-Menü im oberen rechten Bereich leicht angepasst: Sprachwechsel, Änderung des Passwortes und des Themes sowie die Abmelden-Funktion sind nun durch einen Klick auf den Benutzernamen in einem Untermenü verfügbar. 

Neu ist zudem das „Fragezeichen“-Symbol mit dem direkten Link zu unserem Hilfe-Center. 

Der Link zu den Aufgaben und Notizen links daneben bleibt unverändert.

Da in den letzten Monaten einige neue Funktionen online gingen, haben wir nun auch die Struktur des Verwaltungsmenüs überarbeitet. Alle Einstellungen, die insbesondere am Anfang bzw. vor der Nutzung von SeminarDesk festgelegt werden, sind ab sofort unter dem Menüpunkt Setup zusammengefasst.

Allgemeine Serien-E-Mails

Bis jetzt konnten E-Mails unkompliziert an alle Teilnehmer eines bestimmten Veranstaltungsterminis geschickt werden. Wir haben diese Funktion nun erweitert, damit es möglich wird, Serien-E-Mails an mehrere Personen zu schicken – und zwar unabhängig von Buchungen und Buchungsstatus. Unter dem Menüpunkt Profile – Serien-E-Mail erstellen können bis zu 100 einzelne Personen ausgewählt werden:

Die E-Mail kann dann wie gewohnt mit einem Betreff, Text und E-Mail Platzhaltern ausgestattet werden. Es können auf Wunsch auch Anhänge hinzugefügt werden.

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße senden
Christoph, Simon und Jan.

Neue Steuersätze, Gültig ab-Datum für Preislisten, Labels und externe Unterkünfte

Wir möchten hiermit gern die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom Juli 2020 mit euch teilen.

Zeitlich begrenzte Senkung der Steuersätze

Die neuen Steuersätze sind am 1. Juli 2020 in Kraft getreten. Solltest Du Dich dazu entschieden haben, Deine Preise nicht anzupassen, sind von Deiner Seite aus keine Änderungen an den SeminarDesk-Einstellungen notwendig. 

Um leicht neue Preisdetails zu aktualisieren bzw. bestehende Preislisten zu kopieren, lies hierzu diesen Hilfe-Center Artikel.

Neue Funktion: "Gültig ab"-Datum für Preislisten

Um Preislisten flexibler zu gestalten, kann nun zuerst ein „Gültig ab“-Datum definiert werden und daraufhin die Preisdetails innerhalb einer Preisliste sehr leicht kopiert und angepasst werden. 

Labels für das Gruppieren von Veranstaltungen, Terminen, Buchungen und Profilen

Beim Anlegen einer Veranstaltung konnten bisher die Art und das Thema durch ein Textfeld benannt werden. Es gibt nun darüber hinaus die Möglichkeit, einer Veranstaltung ein sogenanntes Label zuzuweisen.

Die Einträge, die hier zur Verfügung stehen, können unter dem Menüpunkt „Verwaltung – Labels“ eingerichtet werden.

Hinweis: In den kommenden Updates ist vorgesehen, Veranstaltungsart und -thema durch diese Labels und deren frei wählbaren Kategorien zu ersetzen. Hier ist kein manuelles Eingreifen Deinerseits notwendig.

Ausblick: Externe Unterkünfte

Unter dem neuen Menüpunkt „Verwaltung – Externe Unterkünfte“ können nun z.B. externe Hotelpartner inklusive Adresse angelegt werden. Diese Funktion befindet sich aktuell noch in der Entwicklung. In Zukunft wird es möglich sein, Veranstaltungen externe Übernachtungsmöglichkeiten zuzuweisen und diese wiederum dann in den Buchungen den Gästen zuzuweisen.

Wir informieren Dich, sobald diese Funktion mit einem der kommenden Updates vollständig zur Verfügung steht!

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.

Buchungskalender, Verschieben von einzelnen Buchungen und Gästen, Zimmerkalenderanzeige, … und weitere Verbesserungen

Wir möchten hiermit die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom Juni 2020 mit euch teilen.

Umbenennung von "Seminar" in "Veranstaltung"

Plattformweit rücken wir mit diesem Update ab von der Bezeichnung Seminare und verwenden von nun an den neutraleren Begriff Veranstaltung. 

Dies hat insbesondere Auswirkungen auf das Hauptmenü und weitere Bezeichnungen innerhalb von SeminarDesk. Die Funktionalität bleibt trotz dieser Umbenennung unverändert.

Neu: Buchungskalender

Buchungen können durch Klick auf das Buchungsmenü ab sofort auch in einer Kalenderansicht dargestellt werden. 

Wie bereits bei allen anderen Kalenderansichten kann auch hier zuerst der Zeitraum und eine Wochen-, Monats- oder chronologoische Darstellung gewählt werden.

Tip: Mit einem Rechtsklick auf einen Eintrag können die Buchungsdetails aufgerufen und auch direkt ein Zimmer zugewiesen werden.

Neue Funktion: Buchung in andere Buchung verschieben bzw. einzelnen Gast in andere Buchung verschieben

Da viele Veranstaltungen in den letzen Monaten verschoben werden mussten, gibt es nun in SeminarDesk die Möglichkeit, Buchungen ganz leicht in eine andere Buchung zu verschieben.

Du erreichst die Funktion unter Buchung bearbeiten – Aktionen – In andere Buchung verschieben.

Es kann nun eine Zielbuchung ausgewählt werden:

Nach einer erfolgreichen Verschiebung sehen wir nun beide Veranstaltungstermine und Gäste in einer Buchung.

Hinweis: Um eine Buchung zu verschieben, darf diese nicht in der Vergangenheit liegen.

Auf die gleiche Weise können nun auch einzelne Gäste einer Buchung in eine andere Buchung verschoben werden.

Neue Funktion: Buchung zu neuem Termin verschieben

Für den Fall, dass einige Teilnehmer nicht an einer bereits gebuchten Veranstaltung teilnehmen können, kann eine Buchung nun leicht zu einem anderen zukünftigen Termin derselben Veranstaltung verschoben werden. Klicke hierzu auf Buchung bearbeiten und auf Aktionen – Zu anderem Termin verschieben.

Wir können nun einen neuen Termin wählen. Bitte beachte: Es können Buchungen nur in Termine derselben Veranstaltung verschoben werden. Die Veranstaltung muss somit bereits über mehrere zukünftige Termine verfügen.

Stundenplan-Vorlagen anlegen und bei Termin Stundenplan hinterlegen

Mit diesem Update können nun auch Stundenplan-Vorlagen erstellt werden. 
Wähle zuerst Verwaltung  – Stundenplan – Vorlagen um einen neuen Stundenplan zu erstellen bzw. hinzuzufügen.

Anschließend können durch Rechstklick auf den Stundenplan neue Einträge für einen oder mehrere Tage erstellt werden. 

Jeder Eintrag kann entweder als Pause, Unterricht oder Prüfung markiert und die entsprechenden Unterrichstseinheiten definiert werden.

Wir können nun einem Termin diese Stundenplanvorlage zuweisen.
Klicke hierfür auf das Aktionen Dropdown eines Termins und wähle Termindetails  (Raummiete, Rechnungen etc.) 

Unter dem Abschnitt Stundenplan können nun die erstellten  Vorlagen ausgewählt und in den Stundenplan des Termins gezogen werden.

Optimierte Zimmerkalenderanzeige

Es gibt ab sofort weitere Grundeinstellungen für den Zimmerkalender. Unter Verwaltung – Einstellungen und dem Bereich Zimmerkalender findest Du nun folgende zusätzliche Optionen:

Durch Entfernen der Checkbox Veranstaltungstermine anzeigen, wird die erste Zeile im Zimmerkalender komplett entfernt.  

Die neue Gruppierung-Funktion erlaubt es uns zusätzlich, den Kalender nach Buchung und nach Buchung und Geschlecht zu gruppieren.  

Schließlich kann nun auch die Dynamische Zimmerhöhe deaktviert werden. Das heisst Zimmer mit mehreren Betten haben keine größere Zeilenhöhe mehr als z.B. Einzelzimmer.

Weitere Funktionen und Verbesserungen

Gesamtpreisanzeige für die Buchungsseite:

Über die Webeinstellungen einer Veranstaltung kann nun die Anzeige des Gesamtpreises deaktiviert bzw. aktiviert werden. Es wird bei Aktivierung anstatt der allgemeinen Preisen pro Nacht abhängig vom ausgewählten Termin der Gesamtpreis pro Person für Übernachtung und Verpflegung angezeigt. 
Hinweis: Diese Option hat keine Auswirkung bei mehrteiligen Seminaren oder wenn die Buchung mehrerer Termine aktiv ist.

Verbesserte Geschwindigkeit von Berichten:

Die Benutzeroberfläche und Anzeige der Berichte und Reports hat sich leicht geändert und wurde optimiert. Zudem konnte die Gechwindigkeit insbesondere bei größeren Datenmengen verbessert werden. 

SeminarDesk wird international:

Aufgrund neuer englisch- und französisch sprechender SeminarDesk Kunden ist die SeminarDesk-Benutzeroberfläche ab sofort auch mehrsprachig nutzbar. Die Sprache kann jederzeit oben rechts über die entsprechende Landesflagge geändert werden.  

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.

Buchungssonderwünsche, Stapelanlage für Buchungen, Pflichtfelder bei der Online-Anmeldung … und viele weitere kleine Verbesserungen

Wir möchten euch hiermit die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom 03. Februar 2020 mit euch teilen.

Sonderwünsche für eine Buchung – ohne Gast-Bezug – hinterlegen

In einer Gruppen-Buchung – also in einer Buchung mit mehreren ggf. „anonymen“ Gästen – war es bislang recht mühselig, die Anzahl der verschiedenen Sonderwünsche einzugeben. Denn dazu musste jeweils bei den Gästen die entsprechenden Sonderwünsche hinzugefügt werden – ohne dass die konkrete Person ggf. bekannt ist und demnach eine direkte Zuordnung zur Person wenig sinnvoll ist.

Mit den „Buchungssonderwünschen“ können nun Sonderwünsche für die gesamte Buchung, also unabhängig von einzelnen Gästen, hinterlegt werden.

Die hier hinterlegten Angaben werden dann auch in den relevanten Berichten wie bspw. dem Functionsheet zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Da die Zuordnung nicht zu einzelnen Gästen erfolgt, kann SeminarDesk hierbei auch keine Preise berechnen und aufschlagen. Wenn Sonderwünsche gebucht werden sollen, die einen Aufschlag beinhalten, so müssen diese wiederum einem konkreten Buchungsgast zugewiesen werden. Oder es wird manuell eine individuelle Position in die Buchung aufgenommen.

Stapelanlage für Buchungen

Über den neuen Menüpunkt „Buchungen > Stapelanlage“ gibt es nun die Möglichkeit, mehrere individuelle Buchungen zu einem (oder verschiedenen) Seminarterminen „in einem Rutsch“ anzulegen. 

Dies ist z.B. dann hilfreich, wenn man schnell eine Liste von Teilnehmenden einbuchen zu einer Veranstaltung einbuchen möchte, bei der die Anmeldung über einen externen Veranstalter/Partner erfolgt und zu denen bspw. nur die Namen vorliegen.

Dazu wird im oberen Bereich zunächst der gewünschte Seminartermin ausgewählt. Je nach Einstellungen des Termins können dann noch An-/Abreise, Verpflegung und Übernachtung angepasst werden.

Nun können im unteren Bereich die Gäste ausgewählt bzw. neu eingegeben werden. Ist eine Person bereits in SeminarDesk vorhanden, so kann sie über das Feld „Gast“ gesucht und ausgewählt werden. Ist es eine neue Person, so können ihre Angaben über die darunter liegenden Felder eingegeben werden. Wurde die Person gewählt bzw. neu eingegeben, wird der Gast mit „Hinzufügen“ in die Liste der anzulegenden Buchungen übernommen. Über das „X“-Icon können fehlerhaft angelegte Gäste auch wieder entfernt werden.

Schließlich wird durch Klick auf „Buchungen anlegen“ für jeden Gast eine Buchung mit den gewählten Einstellungen angelegt.

Pflichtfelder bei der Online-Anmeldung und weitere Optionen für die Anzeige

Im Zuge der Überarbeitung der Webeinstellungen gibt es – neben einer visuellen Überarbeitung bzw. Re-Organisation der Struktur – einige neue Möglichkeiten für die Steuerung der Funktionalität der Online-Anmeldung. 

Als erstes zu erwähnen wäre die neue Einstellungsmöglichkeit für die Übersichtsseite. Hier gibt es die neue Option, die Termine eines Seminars zwar in der Übersicht anzuzeigen, jedoch keinen Link auf die Detailseite anzubieten. Dies kann in dem Szenario nützlich sein, in dem ich zwar darauf hinweisen möchte, dass es die Veranstaltung gibt, ich aber die Anmeldung nur über den direktem Link erlauben möchte. 

Bei den Einstellungen zur Detailseite gibt es nun die Möglichkeit, die Detailseite zwar anzuzeigen, jedoch die Buchungsmöglichkeit zu deaktivieren. Dies kann bspw. für Veranstaltungen genutzt werden, die ich zwar bewerben (und auf der Detailseite genauer beschreiben) möchte, für die ich aber selbst keine Anmeldungen entgegen nehmen kann/möchte, also z.B. wenn die Anmeldung über einen externen Veranstalter läuft.

Zu guter Letzt gibt es nun die Möglichkeit zu steuern, welche Felder bei der Online-Anmeldung  Pflichtfelder sein und welche optional sein sollen. So lässt sich bspw. ganz im Sinn des Prinzips der „Datensparsamkeit“ festlegen, dass für eine kostenfrei Abendveranstaltung weder Geschlecht noch Geburtsdatum und Adresse der Teilnehmenden erforderlich für die Anmeldung sind.

Überarbeitete Funktion "Leistungen hinzufügen"

Die Funktion „Leistungen hinzufügen“ in einer Buchung wurde grundlegend überarbeitet. Sie unterteilt sich nun in 3 Reiter: „Standard“, „Leistungen“ und „Sonstiges“.

Über den Reiter „Standard“ können nun einfach die Standard-Positionen Seminarteilnahme, Verpflegung oder Übernachtung für die jeweils unten gewählten Buchungsgäste hinzugefügt werden.

Über den Reiter „Leistungen“ bekommt man die bereits gewohnte Ansicht der „Sonstigen Preislisten“, mit deren Hilfe sich schnell standardisierte, in einer Preisliste hinterlegte Positionen in die Buchung aufnehmen lassen.

Unter „Sonstiges“ gibt es schließlich die Möglichkeit, völlig freie Leistungen in die Buchung aufzunehmen, für die es keine Preislisten gibt.

Weitere kleine Verbesserungen und Korrekturen

Zu guter Letzt möchten wir hier kurz einige der unzähligen kleinen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen des letzten Updates aufführen:
  1. Die Anzeige bzw. Verteilung der Zahlungen bei negativen Beträgen (also z.B. wenn über einen Sonderwunsch eine Preisreduktion gebucht wurde) wurde verbessert und ist nun nicht mehr so verwirrend.
  2. Über den neuen Menüpunkt „Rechnungen > Zahlungsübersicht“ kann nun eine (sortier- und filterbare) Liste der in SeminarDesk erfassten Zahlungen angezeigt werden.
  3. Im Zimmerkalender wird im Seminartermin-Tooltip unter der Anzahl der Teilnehmer nun auch die Gesamtzahl der eingebuchten Personen für diesen Termin angezeigt.
  4. Die Liste der Raumbuchungen enthält nun in der Spalte „Angelegt von“ den Benutzernamen der Person, welche die Raumbuchung angelegt hat.
  5. In der Bearbeitungsmaske für Personen können die Felder nun besser per TAB-Taste angesprochen werden: Die Reihenfolge ist im ersten Block nun vertikal, nicht mehr horizontal.

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.

Mehrfachbuchungen, Belegungsstatistik, Veranstaltungsorte und weitere Neuerungen

Gern möchten wir hiermit die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom 18. Dezember 2019 mit euch teilen.

Mit "Mehrfachbuchungen" Buchungen zu mehrteiligen Seminaren zusammenfassen

Bisher wurde für Anmeldungen zu mehrteiligen Seminaren zu jedem Seminartermin eine separate Buchung angelegt und damit auch mehrere Anmelde- und ggf. Bestätigungs-E-Mails verschickt.

Über die neue Einstellung „Buchungsmodus“ = „Mehrfachbuchung“ in einem Seminar lässt sich dies nun ändern.

Geht über die Buchungswebsite nun eine Buchung für einen Termin dieses Seminars ein, so legt SeminarDesk nur noch eine einzige Buchung an. Eine solche Mehrfachbuchung wird durch ein spezielles Icon hervorgehoben. Es werden außerdem die Termine aufgelistet, die diese Buchung enthält.

Die Liste der Buchungsgäste und Details zeigt nun auch den jeweiligen Seminartermin an, sodass bspw. danach gruppiert werden kann.

Aus der Buchung kann außerdem bequem die Zimmerverteilung für den jeweils gewünschten Termin aufgerufen werden. Dazu gibt es bei der Aktion „Zimmer > Zimmerverteilung“ eine Auswahlliste mit den Terminen.

Von diesen Besonderheiten abgesehen wird eine Mehrfachbuchung wie eine herkömmliche Buchung verwendet. So wird bspw. für die Buchung nur eine einzige Anmelde- oder Bestätigungs-E-Mail verschickt. Der Platzhalter [Details] enthält dabei automatisch die Details für alle in der Buchung enthaltenen Termine.

Weitere Details zu Buchungsgästen und mehrere Gäste einem Zimmer zuweisen

Beim Buchungsgast gibt es nun eine neue Spalte „Info“, in der eine Liste der früher für diesen Gast schon mal gebuchten Sonderwünsche sowie die Information aus dem Feld „Info Text“ des Personenprofils angezeigt wird (sofern vorhanden). 

Weiterhin wird nun beim Bucher ein „i“-Symbol angezeigt, wenn keine postalische Adresse, keine Emailadresse oder kein Geburtsdatum vorhanden ist. Im Tooltip werden diese Angaben dann entsprechend angezeigt.

In Buchungen mit mehreren Gästen ist es nun außerdem möglich, mehrere Gäste auf einmal manuell einem Zimmer zuzuweisen. Dazu können die gewünschte Gäste im Dialog „Zimmerbelegung“ über die Check-Boxen ausgewählt werden.

Erweiterte Belegungsstatistik

Diese kann über den Menüeintrag „Zimmerverwaltung > Belegungsstatistik“ aufgerufen werden. Neu ist, dass die freien, belegten und angefragten Betten anzeigt und dabei auch alle Buchungen, bei denen eine Übernachtung gebucht, aber noch kein Zimmer zugewiesen ist, ebenfalls berücksichtigt werden. 

Weiterhin werden dort nun auch die Zimmerkontingente berücksichtigt, sodass hier eine detaillierte Statistik über die freien Kapazitäten einsehbar ist.

Seminare inkl. Termine und Preislisten kopieren

Bislang konnten nur einzelne Seminartermine kopiert werden. Mit diesem Update ist es nun möglich, ein komplettes Seminar zu kopieren:

Veranstaltungsort bei Seminaren hinterlegen

Mit diesem Update können in SeminarDesk nun auch externe Veranstaltungsorte hinterlegt und einem Seminartermin zugewiesen werden. Dazu können diese über den Menüpunkt „Verwaltung > Veranstaltungsorte“ angelegt und bearbeitet werden.

Neben einem Namen kann hier optional eine Anschrift sowie ein Link hinterlegt werden. Um den Veranstaltungsort zuzuweisen, gibt es im Seminartermin das neue Feld „Veranstaltungsort“:

Für Veranstaltungen, die im Haus stattfinden, kann hier der Eintrag <Im Haus> gewählt werden.

Seminare in Kalenderansicht anzeigen

Wie die Raum- und Zimmerbelegungen können nun auch die Seminartermine in einer übersichtlichen Kalenderansicht angezeigt werden. Dazu gibt es den neuen Menüpunkt „Seminare > Kalender anzeigen“:

Zahlungen importieren

Seit diesem Update bietet SeminarDesk die Möglichkeit, Informationen zu Zahlungen aus einer CSV-Datei zu importieren. Somit können bspw. Daten zu eingegangenen Überweisungen aus einer Bankingsoftware eingelesen und den jeweiligen Buchungen zugewiesen werden.

Dazu wird im nächsten Schritt eine CSV-Datei mit den benötigten Spalten „Zahlungsdatum“, „Absender“, „Verwendungszweck“ und „Betrag hochgeladen. 

SeminarDesk analysiert diese und zeigt anschließend an, wie viele Zahlungsdetails erkannt und wie viele noch zugewiesen werden müssen. Im zweiten Schritt können die eingelesenen Zahlungen dann jeweils einer Buchung zugewiesen oder ignoriert werden.

Hinweis: Aktuell müssen die importieren Zahlungen den Buchungen manuell zugewiesen werden. Es ist geplant, dies um einen automatischen Vorschlag (z.B. anhand der Buchungsnummer im Überweisungsbetreff) zu ergänzen. Hierzu freuen wir uns wie immer auf euer Feedback, wie wir diese Funktion für euch noch weiter verbessern können.

Weitere Verbesserungen

Zu guter Letzt möchten wir hier noch weitere kleinere Anpassungen und Erweiterungen erwähnen:

  • Beim Hinzufügen eines neuen Gastes in eine Buchung werden nun anstatt wie bisher die An-/Abreise-Daten des jeweiligen Seminartermins die des bereits vorhandenen Buchungsgastes verwendet.
  • Rabattcodes können nun auch über die neue Buchungswebsite durch die Bucher eingegeben werden.
  • Wir haben euer Feedback gehört und eine Änderung des letzten Updates noch einmal überarbeitet: In der Detailansicht einer Buchung werden die Aktions-Buttons nun nur dann in die Menüleiste verschoben, wenn der vorhandene Bildschirmplatz nicht für bisherige Darstellung im Buchungskopf ausreicht.
  • Die Zimmerverteilung kann über den Menüpunkt „Zimmerverwaltung – Zimmerverteilung nach Zeitraum“ nun auch nach Zeitraum aufgerufen werden.
  • In der Saldoauswertung (Menüpunkt „Buchungen > Saldoauswertung“) werden nun auch Buchungen (nicht mehr unterteilt nach Gästen) und offene Seminartermin-Umsätze aufgelistet.

Danke für euer Vertrauen und das stetige Feedback.

Wir wünschen euch eine geruhsame Weihnachtsseite!

🙏

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.

Optimierte Seminartermin- und Buchungsansicht und Rabattcodes

Gern möchten wir hiermit die neuesten Funktionen und Verbesserungen des letzten SeminarDesk-Updates vom 02. Oktober 2019 mit euch teilen.

Verbesserte Darstellung der Buchungsmaske für kleinere Bildschirmauflösungen

Um SeminarDesk in Zukunft auch für kleinere Bildschirmauflösungen sowie mobile Endgeräte wie z.B. Tablets besser nutzbar zu machen, haben wir in der Buchungsansicht einige Anpassungen vorgenommen.

Die auffälligste Änderung betrifft den Block „Aktionen“ im oberen Bereich einer Buchung, denn dieser wurde komplett gestrichen. Alle Aktionen befinden sich nun – im Einklang mit den anderen Ansichten in SeminarDesk – in einer Menüleiste oberhalb der Buchung.

So finden sich bspw. die Aktionen aus dem ehemaligen Abschnitt „Buchungsstatus“ im neuen Menü „Buchungsstatus“ usw.

Schließlich wurde auch die Ansicht der Gäste und Buchungsdetails etwas kompakter gestaltet, indem hier teil irrelevante Informationen nicht mehr angezeigt werden.

Kompaktere Anzeige der Seminartermine

Auch die Anzeige der Seminartermine in der Ansicht eines Seminars wurde mit diesem Update deutlich kompakter gestaltet. Einige in der Übersicht nicht relevante Informationen werden nun nicht mehr in der Tabellenansicht, sondern nur bei Bearbeitung des Termins angezeigt.

Mit Rabattcodes und Rabattgruppen flexible Ermäßigungen für Buchungen umsetzen

Mit der neuen Rabattcode-Funktion können nun flexible Rabatte für einzelne Buchung bzw. Buchungszeilen vergeben werden. Über den Menüpunkt „Verwaltung > Rabattcodes“ muss dazu im ersten Schritt eine neue Rabattcodegruppe angelegt werden.

Über Rabattcodegruppen können verschiedene Rabattcodes zusammengefasst werden, die dieselben Eigenschaften haben. In der Gruppe wird eingestellt, für welchen Buchungs-/Reisezeitraum die Codes gültig sind. Außerdem kann festgelegt werden, auf welche Art von Umsätzen – Seminargebühr, Logis, Verpflegung oder Gästepauschale – der Rabatt angewendet werden soll. Zuletzt wird der Rabattbetrag – entweder prozentual oder absolut – eingegeben.

Nach Anlage der Rabattgruppe können einzelne Codes manuell angelegt werden. Alternativ kann SeminarDesk auch eine bestimmte Anzahl an Codes generieren. Dazu wird ein Prefix, die Anzahl der zufällig zu generierenden Zeichen sowie die gewünschte Anzahl der Codes eingegeben.

Die so erzeugten oder angelegten Codes können schließlich auf eine Buchung angewendet werden, indem ein gültiger Code in das Feld „Rabattcode“ eingegeben und die Buchung gespeichert wird. Im Bereich „Gäste und Buchungsdetails“ werden dann die ermitteln Rabatte bei den einzelnen Buchungszeilen ausgewiesen.

Hinweis: Rabattcodes können aktuell ausschließlich manuell über die Buchung eingegeben werden. In Zukunft wird es aber möglich sein, dass Rabattcodes (wenn gewünscht) auch bei der Online-Anmeldung eingegeben werden können.

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße von
Christoph, Simon und Jan.

Extrafelder für Personen, automatischer Rechnungsversand bei Buchungsbestätigung, individuelle Anzeige von Tabellenspalten

In diesem Beitrag möchten wir euch alle Neuerungen und Verbesserungen des aktuellen SeminarDesk-Updates vom 03.09.2019 vorstellen!

Benutzerdefinierte Extrafelder für Personen

Mit den „Extrafeldern“ gibt es nun die Möglichkeit, Personen-Profile um beliebige, strukturierte Daten zu erweitern. Damit können beispielsweise weitere Informationen zu Mitgliedschaften oder Interessen in SeminarDesk abgelegt werden.

Zur Auswahl stehen aktuell folgende Feld-Typen:

  • Ja/Nein
  • Textfeld ein-/mehrzeilig
  • Auswahl ein-/mehrfach
  • Zahl
  • Datum

Die in den Extrafeldern gespeicherten Informationen können im Profil der Person eingesehen und bearbeitet werden. Außerdem können sie in Berichten verwendet werden, sodass beispielsweise eine Liste aller Veranstaltungsteilnehmer samt Berufsbezeichnung ausgegeben werden kann.

Rechnung beim Bestätigen einer Buchung automatisch erstellen und per E-Mail versenden

Bei der Bestätigung einer Buchung kann SeminarDesk nun auf Wunsch automatisch eine Rechnung für diese Buchung zu erzeugen und als PDF-Anhang per E-Mail an den/die Bucher*in versenden. Damit kann in vielen Fällen das manuelle Erstellen und Versenden der Rechnung entfallen!

Hinweis: Sind bereits weitere Rechnungen für die zu bestätigende Buchung vorhanden, so werden diese ebenfalls mit der Bestätigungs-E-Mail verschickt.

Tabellenspalten in Übersichten individuell ein-/ausblenden und umsortieren

Bisher konnten die Tabellen in den verschiedenen Übersichten nur eingeschränkt an die individuellen Bedürfnisse der Nutzenden angepasst werden. So konnten bspw. Spalten verschoben und die Sortierung der Daten geändert werden – diese Änderungen waren jedoch nach dem nächsten Seitenwechsel verloren.

Mit diesem Update kann sich jeder SeminarDesk nun ein Stück weit so anpassen, wie es für ihre oder seine tägliche Arbeit am besten ist! So lässt sich beispielsweise die Reihenfolge der Spalten per Drag & Drop verändern.

Bei den folgenden Listen werden die Sortierung, die Spaltenreihenfolge und die Auswahl der anzuzeigenden Spalten dauerhaft gespeichert:

  • Seminarterminübersicht (inkl. integrierte Buchungsübersicht)
  • Buchungsliste (inkl. Gastübersicht)
  • Buchungsübersicht
  • Gastliste beim Bearbeiten einer Buchung
  • Anreisemanagement

Der Einstellungsdialog ist jeweils erreichbar über einen Rechtsklick auf eine Spaltenüberschrift und den Menüeintrag „Anpassungsdialog zeigen“.

Übrigens: Die Einstellungen werden lokal auf dem Computer in einem Cookie gespeichert. Das bedeutet, dass die individuellen Einstellungen z.B. bei Verwendung eines anderen Geräts oder Webbrowser erneut getätigt werden müssen.

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback!

Herzliche Grüße senden
Christoph, Simon und Jan.